Schlingentisch-Behandlung

- auf Rezept möglich -


Bei der Schlingentisch-Therapie oder auch als Extension bezeichnet werden bestimmte Körperteile an höhenverstellbaren Seilzügen und Schlingen aufgehängt und somit entlastet. Der Druck-Schmerz-Bereich wird sofort besser und die umliegenden Muskeln können entspannen. Der Patient erlebt die Schwerelosigkeit am ganzen Körper oder an einzelnen Körperteilen. 

Je nach Art der Aufhängung werden Bewegungen erleichtert oder erschwert, Zug oder Druck auf ein Gelenk ausgeübt und Muskeln gedehnt oder gekräftigt. Im Schlingentisch sind hubarme und hubfreie Bewegungen der Extremitäten möglich.

Der Schlingentisch wird angewendet zur Schmerzlinderung der Lenden- und Hals-Wirbelsäule, Hüft-, Knie- und Schultergelenke und des Nackens, bei Lähmungen und bei Kontrakturen/Verkürzungen. Die Behandlung wird mit Krankengymnastik oder Manueller Therapie optimal kombiniert. Jedoch auch Therapieformen wie Fangopackungen oder Elektrotherapie können koordiniert werden.

 


 

Aktuelles:

Wir sind umgezogen:

Ins Sali Med in der Maybachstr. 5
in 74245 Löwenstein


In tollem Ambiente sind wir als Gesundheitsspezialisten gerne für Sie da. Täglich von 8 bis 19 Uhr!

Sie erreichen uns telefonisch unter: 07130 - 450 666